News & Updates

Nachwuchs Gesucht!

Bist du aus der 1. Sek und wolltest schon immer mal Reporterluft live miterleben? Du arbeitest gerne am Computer und verfasst gerne Texte? Den dann bist du bei WATT's Inside genau richtig! Wir suchen jemanden aus der 1. Sek, der immer mit viel Freude und Zuverlässigkeit dabei ist. 

 

Wir haben dein Interessen geweckt? Dann schreib uns doch einen kleinen Text wieso du dabei sein willst an folgende email: 

 

info@wattsinside.ch

 

DEADLINE 26.06.2016 

 

Wir freuen uns auf euch! 

 

Das WATT's Inside Team


Interview mit Frau Minder

Die Interview Gruppe hat ein Video mit unserer Schulleiterin Frau Minder gemacht.

 

K. Tschirky, 27 Mai 2016


Interview mit der Performance Gruppe

Die Performance Gruppe berichtet über die Projektwoche.

 

K. Tschirky, 27 Mai 2016


Morgenbericht vom Freitag 27.05.2016

Es war 8:15 als wir uns zur letzten Redaktionsitzung am Morgen trafen. Wir mussten

nur ein Gruppen Foto machen und dann war sie schon vorbei.

Danach mussten wir noch vieles machen da gestern der Server nicht richtig funktionierte. Aber heute war es nicht besser, sogar schlechter. Um ca. 9:30 Uhr

stürzte er sogar ganz ab. Also konnten wir uns nicht anmelden. Dann spielten wir Spiele

zum Beispiel  Montagsmaler und noch andere Spiele. Um 10:15 ging der Server wieder

und wir mussten Vollgas geben, dass wir es noch rechtzeitig schaffen. Wir haben es geschafft. Um 12:00 Uhr gingen dann alle erschöpft und glücklich nach Hause.

 

V. Greuter, 27 Mai 2016


Wochenbericht  23.05.16- 27.05.16

Die Projektwoche ist schon fast vorbei. Wir haben viel miteinander erlebt. Das Ganze hat uns so viel Freude bereitet, dass wir beschlossen haben unser Projekt weiter zu führen.

,,WATT’s Inside’’ lebt fort J.

Jeder Tag war eine neue Herausforderung auf seine Art, manchmal machte uns der Zeitdruck zu schaffen, manchmal hatten wir zu wenig Material um damit zu arbeiten.

Aber es war nie langweilig und man hatte immer etwas zu tun. Das Beste war am Freitagmorgen, als wir noch genug zu tun hatten, fiel der Server aus. Von sechs Computern funktionierten nur noch drei ohne Server. Wir konnten also nur noch Berichte schreiben und einen kleinen Teil der Fotos auswerten. Nebenbei spielten wir auch ,,Montagsmaler’’.

 

J. Tschirky, 27 Mai 2016


Trailer

Ein kleiner Trailer von unserer Webseite.

 

N.Wegener, 27. Mai 2016


Inside - Cam

Ein beschleunigtes Video vom 25. Mai 2016, welches wir auf dem Dach gefilmt haben.

 

N. Wegener, 27 Mai 2016


Kleines Video zu Watt neues

Eine kleine Übersicht zur Gruppe ,,Watt Neues''.

 

N.Wegener, 27. Mai 2016


Bericht vom Donnerstagmorgen

Um 08:15 Uhr trafen wir uns für die Redaktionssitzung Sie dauerte etwa fünfzehn Minuten.

Danach mussten wir die Texte fertig schreiben. 5 Texte gab es zu Fertigstellen.

Um 10:00 Uhr waren wir fertig jetzt mussten die Lehrer nur noch für die Texte das OK geben. Dann trennten sich die Arbeiten, denn die einen machten Fotos und die andern schnitten Videos. Schliesslich trafen wir uns wieder zur Redaktionssitzung.

 

V. Greuter, 26 Mai 2016


Bericht vom Donnerstagnachmittag

Heute war unsere tägliche Redaktionssitzung um 14 Uhr und wir besprachen den morgigen und letzten Tag. Auf unserer Seite haben wir neue Beiträge hoch geladen und haben ein neues Video auf YouTube  gestellt (Unbedingt Ansehen!). Leider waren wir heute zu spät bei „Sport & Spiele“ und haben die Action verpasst. Heute hat Viktor versucht ein Flyer zu machen was nicht geklappt hat. Wir hatten heute auch richtig viel zu tun und genau dann waren die Computer sehr langsam. Ausserdem haben wir einen neuen Domainnamen beantragt.

 

A. Franco, 26 Mai 2016


Schulhaus Watt bekommt einen neuen Anstrich

Die Presse hat ausserdem auch ein Video über unsere Graffiti Wand gemacht. Dieses könnt ihr euch hier ansehen. 

 

K. Tschirky, 26 Mai 2016


Wir sind in der Zeitung

Die Presse hat einen Artikel über uns geschrieben! Hier könnt ihr den Artikel lesen.

 

K. Tschirky, 26 Mai 2016


Tagesbericht Mittwoch

 

Wie jeden Morgen führten wir auch heute die Redaktionssitzung durch. Danach haben wir uns gleich ans Werk gemacht. Gruppen besuchen, Fotos schiessen und so weiter.

Im Grunde setzten wir den vorherigen Tag fort.

 

Wir besitzen ab heute auch einen Instagram-Account mit dem Namen „wattsinside“. unbedingt vorbei schauen!

 

Wir sind heute nicht so vorangekommen wie geplant. Ab morgen Mittag sind alle Beschreibungen der Gruppen online – versprochen!. Heute haben wir hauptsächlich Material gesammelt, welches wir morgen auswerten werden und uploaden.

 

-J. Tschirky, 25. Mai 2016


Tagesbericht Dienstag

Die täglichen Redaktionssitzungen finden um 08:15 Uhr und um 16:00 Uhr statt, wir treffen uns im Zimmer B21 um Tagesziele zu setzen und zu besprechen was wir alles tun werden. Anschliessend haben wir uns an die Arbeit gemacht um einen Zeitplan zu entwickeln. Schnell haben wir diesen und können damit starten, die Webseite zu gestalten. Wir beschäftigen uns zuerst intensiv mit dem Design der Webseite und die ersten von uns fangen an Berichte zu verfassen und Leute zu interviewen. Den ganzen Morgen sind wir sehr aktiv am arbeiten und gehen mit einem gutem Gefühl Mittagessen. Nach einer guten Erholung geht’s auch wieder an die Arbeit. Wir schleifen noch etwas an der Webseite rum und halten Interviews mit den Reportern, den Jass-Grosseltern und der ,,Pimp your clothes’’ Gruppe. Nun sind wir dabei alles auszuwerten und auf die Webseite hochzuladen.

 

-K. Tschirky, 24 Mai 2016


Eindrücke aus dem SRF Radiostudio

Um einige Eindrücke zu bekommen, wie das bei uns zu und her gehen soll, haben wir die Radio-Studios des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) in Zürich besucht. Wir haben uns drei Studios angesehen, das eine vom Virus, vom SRF 3  und vom SRF 1. Das Prinzip war bei allen mehr oder weniger das selbe:

 

„Eine gute Vorbereitung ist wichtig“ hiess es, um vier Stunden zu moderieren, muss man sich vier Stunden vorbereiten. Die Auswahl, welche Songs gespielt werden, gehört nicht zur Vorbereitung der Moderatoren. Diese Aufgabe ist einem eigenem Team zugeschrieben und wird einige Wochen im Voraus erledigt.

Wir wurden laufend mit solchen Informationen zugeschüttet, von der uns führenden Person. So verbrachte die Gruppe Watt’s Up den Montagnachmittag.

 

-J. Tschirky, 24. Mai 2016


Beginn unserer Projektwoche

Um 08:15 Uhr haben wir mit einer Vorstellungsrunde begonnen. Nach dieser interessanten Runde haben wir in den Tisch-Gruppen auf ein A3-Blatt aufgeschrieben, was wir uns unter diesem Thema ,,Watt’s Up’’ vorstellen und wie wir als Mediengruppe Informationen und Geschehnisse übermitteln können.

Danach haben wir Untergruppen gebildet, wo wir unsere Ideen ausgetauscht und auf einem weiteren A3 Blatt geschrieben haben, diesmal in Form von einem Mindmap. Jetzt hatte man noch die Möglichkeit die Gruppe zu wechseln. Ich habe mich für die Gruppe  WATT’s Inside entschieden. Unter anderem gibt es noch die Gruppe ,,Interviews’’ und ,,Film und Fotos’’. Unsere Gruppe hat sich entschieden diesen Online-Blog zu gestalten und auch zu bewirtschaften. Hier werden wir jeden Tag über unsere Projektwoche berichten und euch updaten, falls es etwas Neues gibt.

 

 -A. Franco, 24 Mai 2016


Die Webseite ist da!

Nach langer Arbeit sind wir mit dem Einrichten endlich fertig.

 

-N. Wegener, 24. Mai 2016